Süddeutsche Meisterschaft der WJB (U16) in Schweinfurt – aus Sicht begleitender Eltern

Unsere Speyerer WJB hat sich für die Süddeutsche Meisterschaft in Schweinfurt qualifiziert. Im Vorfeld ein Anruf aus München – habt ihr Videos von Frankenthal? Nein. Unsere Trainingszeit am Freitagabend in Schweinfurt stellen wir großzügig zur Verfügung. Am Wettkampfwochenende können die Anderen auch unsere Zeit im Videoanalyseraum haben. Wichtiger, die SDM-Hoodies kommen rechtzeitig an.

Am Samstagmorgen macht sich doch Nervosität und Anspannung breit, deshalb entscheiden unsere Töchter früh die Halle aufzusuchen. Erstes Spiel gegen Ludwigsburg – bei denen steht BaWü Meister auf dem Rücken. Zum Glück spielen wir nicht gegen den Mannheimer HC. Starke Partie gegen die Schwäbinnen. Ein Tor – wer war’s Johanna oder doch Céline?

Verflixte Hundekurve, die Hanauerinnen sind schnell, sehr schnell. Auch der Vizemeister aus Bayern (HG Nürnberg) überzeugt nicht nur durch eine perfekte Sprechchoreographie vor dem Spiel. Glücklicherweise halten die Torfrauen Lisa und Lena auch heute wieder richtig gut. Am Ende des ersten Tages steht leider kein Punkt auf dem Konto des HCS.

Nach kurzem Schütteln geht es am Abend gutgelaunt ins Restaurant Aposto unter dem  Schweinfurter Rathaus. Es gibt erste Stimmen in der Mannschaft über ein notwendiges Konditionstraining. Zurück im Hotel geht es zunächst zur „Mannschaftsbesprechung“ in Leonies Zimmer. Im zweiten Stock lüften Torwartausrüstung und andere Hockeyutensilien auf dem Flur. Zum Glück machen die anderen Hotelgäste das genauso.

Am Sonntagmorgen - es geht heute um die Plätze fünf bis acht - verletzt sich Ella vor dem Spiel gegen die RPS Meister aus Frankenthal. Wir gewinnen die zweite Halbzeit und zeigen auch an diesem Morgen wieder eine richtig starke Leistung! Kein Vergleich zu dem Spiel bei der RPS Endrunde vor 2 Wochen. Das letzte Spiel dieses Wochenendes erfolgt gegen die Mädels aus Wiesbaden. Deren Eltern haben uns das ganze Wochenende angefeuert. Am Ende der ersten Halbzeit liegen wir nur mit einem Tor hinten. Der Livestream bricht ab. Die Whatsapp-Frage ob wir das Spiel noch drehen konnten mussten wir leider verneinen.

Die süddeutschen Meisterschaften waren ein ganz besonderes, unvergessliches Wochenende für: Lena, Lisa, Julia, Johanna, Sophie, Luisa, Lilli, Céline, Annika, Ella, Leonie und Leonie.



34 Ansichten

1/7

© 2020 HC BW Speyer