• hcspeyer

Letzter Spieltag der Mädchen C

Der letzte Spieltag der MC am 7.3.2020 war von Anfang und Ende geprägt. Für einige Mädchen war es der letzte Einsatz als C-Mädchen, vier Mädchen der aktuellen Mädchen-D hingegen konnten C-Mädchen-Luft schnuppern. Der HCS stellte drei Teams und Trainer Justus Müller stellte die Mädchen wie folgt zusammen:

HCS 1: Frida B. (TW), Julia S., Jette H., Lisa H., Jalie D. Sarah K., Eske M. und Charlotte N. (beide krankheitsbedingt ausgefallen)

HCS 2: Anna R. (TW), Frida B., Marie v.F., Nina N., Greta D., Johanna S., Hannah-Marie L., Lilly T.

HCS 3: Julia S. (TW), Anna R., Charlotte D., Mara H., Ellen B., Ava V., Liana J., Lena H.

Insgesamt acht Spiele haben unsere Mädchen beim TSG Kaiserslautern absolviert. Die Gegner hießen TSGK, FCK, TVA und TFC.

HCS 2, das Team um die bleibenden MC, gewann gegen den TSGK mit 2:0 (Marie, Nina). Gegen TVA trennte sich das Team nach einer 1:0 Halbzeitführung leider mit einem unglücklichen 2:2 (2x Nina). Und gegen den TFC lautete das Ergebnis 1:2 (Nina).

HCS 3 hatte zwei Spiele und war mit vier D-Mädchen und weiteren bleibenden MC besetzt. Nach einem 1:1 gegen TFC gelang gegen den FCK ein 4:2-Sieg. Alle Tore erzielte Liana.

HCS 1 spielte in der ersten Partie gegen TVA. Nach einem 0:2 nach der ersten Halbzeit konnten die Mädchen leider keinen Anschlusstreffer landen und der Endstand lautete 1:4 (Jette). Gegen den FCK konnte das Team jedoch auftrumpfen: Innerhalb einer Minute landeten drei Treffer (Liana, Jette, Julia) im gegnerischen Tor, zum Halbzeitstand 4:0 traf Jalie. In der zweiten Halbzeit schoss Jette das Tor zum 5:0 Endstand. Das letzte Spiel des Tages war zugleich auch das letzte Spiel der 2009er-Mädels bei den Mädchen C und erneut eine Glanzleistung: der TSGK musste sich mit 0:8 geschlagen geben. Die Tore erzielten Jette (3x), Liana (4x) und Julia (1x). Nicht unerwähnt bleiben dürfen Frida (TW), Sarah und Lisa, die ebenso ihren Beitrag zum Erfolg geleistet haben. Und wer weiß, wie die Torbilanz ausgefallen wäre, wenn auch noch Eske, Charlotte und Smilla dabei gewesen wären!

Ihr seid eine tolle Truppe, - wir wünschen euch einen tollen Start in die MB! Ein großer Dank an dieser Stelle auch an Justus und die Co-Trainerinnen (Ella, Lena und Amira), die einen super Job geleistet haben.


Halbzeitgespräch bei HCS 3

HCS2 bei einer Lagebesprechung

HCS1 macht sich bereit zum Spiel

Klasse Mädels: kurze Ansprache von Justus nach dem letzten Spiel.

0 Ansichten

1/7

© 2020 HC BW Speyer