Knaben B unterliegen Ludwigsburg 2:7

Am frühen Sonntagmorgen spielten die Knaben B ein Freundschaftsspiel gegen den Mitfavoriten auf die Titel des BaWü-Landesmeisters HC Ludwigsburg. Die Schwaben wollten das Spiel nutzen, um sich am letzten Tag ihrer Sommerferien gegen die Speyrer auf die kommenden Spiele vorzubereiten. Wie erwartet gab es für die Blau-Weissen dabei wenig zu holen, als die Erkenntnis, dass man gegen solch einen Gegner nur eine Chance hat, wenn Fehler vermieden werden. Die spielerisch und körperlich in fast allen Belangen überlegenen Ludwigsburger benötigten etwas mehr als eine Halbzeit, um in das Spiel zu finden und den Domstädtern das Leben schwer zu machen. Nach dem 0:1 aus Speyerer Sicht fielen regelmäßig weitere Treffer. Dennoch hielten die Gastgeber immer dagegen und konnten ihre Angriffsbemühungen auch durch zwei Treffer krönen. Sicherlich wird die Partie die Jungs weiterbringen und hoffentlich auch dazu beitragen, das Heimspiel um Platz 3 der Landesmeisterschaft gegen den TFC Ludwigshafen erfolgreicher zu gestalten. Der genaue Spieltermin steht leider noch nicht ganz fest.


Hanno bei einer Flanke



32 Ansichten

1/7

© 2020 HC BW Speyer