Knaben B mit 4:3-Auswärtssieg über DHC I ungeschlagen Gruppensieger nach der Vorrunde

Aktualisiert: Sept 21

Nach einem hart umkämpften und jederzeit spannenden 4:3-Auswärtserfolg gegen den DHC I, schließen die Blau-Weißen als Gruppensieger mit der makellosen Weste von drei Siegen, 9:0 Punkten und 39:3 Toren die Vorrunde ab. Lediglich der DHC I forderte dabei die Jungen von Heiner Dopp heraus, die zu Beginn der Partie etwas Zeit benötigten, um sich auf den erwartet starken Gegner einzustellen. Am Ende setzte sich die an diesem Tag etwas stärkere Mannschaft im Torabschluss durch, wenngleich das Spiel zu jeder Phase des Spiels ausgeglichen war. Schon sehr früh mussten die Domstädter das 0:1 hinnehmen. Nach zwei Treffern zum 2:1 schien alles in die richtige Richtung zu laufen, doch der DHC schaffte wiederum nach einer Strafecke den Ausgleich. Auch eine erneute 4:2-Führung brachte keine Sicherheit und die Dürkheimer konnten eine Minute vor Schluss zum 4:3-Enstand verkürzen.

Damit habe sich die Speyerer als Gruppensieger für das Viertelfinale nächste Woche daheim gegen den TV Alzey qualifiziert, der als Gruppenletzter der Nord-Gruppe sicherlich ein Gegner ist, den die Dopp-Schützlinge nicht unterschätzen werden, der aber gleichzeitig unbedingt bezwungen werden muss auf dem Weg ins Halbfinale.



So sehen die Sieger aus...

66 Ansichten

1/7

© 2020 HC BW Speyer