B-Knaben ziehen souverän ins Halbfinale ein

Dank eines nie gefährdeten 15:0-Erfolgs im Viertelfinale gegen den TV Alzey stehen die Schützlinge von Trainer Heiner Dopp nächste Woche im Halbfinale der Landesmeisterschaft. Auch dann haben die Blau-Weißen wieder Heimrecht gegen den Sieger der Partie TSV Schott Mainz gegen TG Frankenthal.

Bereits zur Pause konnten die Gastgeber einen beruhigen 6:0-Vorsprung herausspielen. In den Vierteln drei und vier kamen dann alle Spieler zum Einsatz und auch die Rheinhessen zu einigen Gelegenheiten, welche aber die beiden Torleute der Blau-Weißen sicher entschärfen konnten. Auf der Gegenseite gelangen etliche Feldspieler noch 9 Treffer, sodass am Ende 15 Tore zu Buche standen.

Dem Gegner Alzey darf durchaus Respekt gezollt werden: Obwohl körperlich unterlegen, steckten die Gelb-Schwarzen nie auf und wollten unbedingt den Ehrentreffer erzielen, der ihnen aber verwehrt blieb.

Das Halbfinale findet nächsten Sonntag auf dem Weiherhof statt.



71 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Interview Teil 2/2