top of page
  • vh

wU12 Doppelspieltag

Mit einem Sieg und einer Niederlage haben sich die wU12 am gestrigen Sonntag von ihren Gegnern verabschiedet.


HCS1 spielte morgens auswärts gegen Frankenthal. Beide Mannschaften spielten von Anfang an ein sehr druckvolles Spiel. Die Speyerer konnten zunächst gut parieren, mussten dann jedoch nach zwei erfolgreich abgewehrten Ecken das 1:0 in Kauf nehmen. Im zweiten Viertel verhielt sich das Spiel ähnlich, mehrere ungenutzte Ecken von dominierenden Frankenthalern, ebenso ungenutzte Torchancen für Speyer, es blieb beim 1:0.

Nach der Halbzeit fiel recht schnell ein schön herausgespielter 2:0- und anschließend ein 3:0-Treffer für Frankenthal. Zu Beginn der viertes Viertels erzielten unsere Mädels einen Anschlusstreffer zum 3:1, steigerten noch einmal deutlich ihre Leistung und erspielten sich in der Folge mehrere Torchancen. Leider kassierten sie dann jedoch einen Gegentreffer zum 4:1. Ein weiterer Treffer der HCS-Mädels führte zum 4:2 Endstand.


Nachmittags ging es in Alezey weiter. HCS2 trat ohne Auswechselspieler beim Gastgeber an. In der ersten Spielhälfte fiel weder bei den HCSlern noch bei den Gegnern ein Tor. Stand es nach der Halbzeit noch 0:0, gelangen den Mädchen vom HCS im 3. Viertel 3 Treffer zum 0:3! Im letzten Viertel wurde es noch einmal ein bisschen spannend, dennoch konnte HCS2 mit einem 2:3 siegreich das Feld verlassen.





37 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page