top of page
  • vh

wU12 bringt Pokal nach Hause

Am vorletzten Wochenende startete die neu formierte wU12 in Bonn mit einem Turnier in die Feldsaison. Für viele das erste Übernachtungsturnier, daher war bei einigen Spielerinnen die Aufregung groß. In den Morgenstunden am Samstag ging es los zum Veranstalter Bonner THV. Der 2B Cup erwartete im Turnier mU12 vier Vereine und im Turnier wU12 ebenso vier Teams, neben Bonner THV 1 & 2 noch THC Horn-Hamm und unsere Speyrer Mädels des HCS.


Das Turnier begann HC Speyer mit einem starken Auftakt gegen Bonner THV2 (4:0). Das 2. Spiel ging gegen Bonn THV 1 verloren (0:3), das 3. Spiel gegen den turnierstärksten Horn-Hamm endete nach einem spannenden Spiel mit einem Unentschieden (0:0) und der Turniertag fand seinen Abschluss beim Rückspiel gegen Bonn 2, das wieder mit 3:0 gewonnen wurde.


Nach diesem aufregenden Spieltag und nachmittags wirklich nassem Wetter ging es, gut gesättigt, in die Jugendherberge. Dort fand mit den Trainerinnen Leonie und Luisa eine Nachbesprechung statt. Die jungen Spielerinnen hatten die Möglichkeit, sich außerhalb vom Hockey noch einmal ganz anders kennenzulernen und auch beim Frühstück am nächsten Morgen ergaben sich interessante Gespräche.

So standen die Spielerinnen um 11.00 Uhr bereits wieder hochkonzentriert und leistungsbereit auf dem Platz und gewannen gegen Bonner THV 1 3:0. Nun kam die Welle der Begeisterung, denn nun ging es um Turnierplatz 1 oder 2, - der Titel zum Greifen nah!


In einem sehr spannenden Krimi HC Speyer gegen THC Horn-Hamm stand es nach der ersten Halbzeit 0:0. Durch konsequentes Verteidigen konnte Schlimmeres vermieden werden. In der 2. Halbzeit hatte Speyer sehr viele gute Züge nach vorne, aber es musste hart gekämpft werden. Die Kräfte ließen im Dauerregen langsam nach. Und schließlich kam durch eine sehr gut ausgeführte Ecke, etwas mehr als 2 Minuten vor Schluss, das Befreiungstor! Speyer führte 1:0, nur noch wenig Spielzeit auf der Uhr. Durch einen unglücklichen Spielmoment, nur wenige Sekunden vor Schluss, kam der Gegentreffer! Das Spiel endete 1:1 und somit landete Speyer auf Platz 2.

Von dem Gefühl überwältigt, flossen ein paar Tränen, doch bei der Übergabe des Pokals und der Urkunde für den 2. Platz war vieles vergessen. Die Mannschaft hat zusammen ein tolles Turnier erlebt und ist ein ganzes Stück durch Höhen und Tiefen zusammengekommen.

Ein toller Start in die kommende Saison.


Neben den Trainerinnen Leonie und Luisa sowie einigen Eltern waren folgende Spielerinnen dabei: Charlotte D., Nike W., Ellen B., Mara H., Ava V., Marla B., Emma K., Martha H., Johanna E., Anna H., Talea H., Nele K., Zoe S., Lia P., Teresa B., Nina D. und Carla A.




70 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

wU14 ziehen nach

Comments


bottom of page