• vh

Starke Mannschaftsleistung sichert der wU12 den zweiten Platz

Im letzten Spiel der Gruppenphase in der Oberliga trat unsere stark ersatzgeschwächte Mannschaft gegen den TFC Ludwigshafen an.


Speyer zeigte einen perfekten Start – nach 5 Minuten stand es bereits 1:0 durch ein Tor von Jette H. Danach war das Spiel im ersten Viertel sehr ausgeglichen, teilweise hatte sogar Ludwigshafen mehr vom Spiel. Aber auch der HCS hatte seine Chancen, konnte sie aber nicht nutzen.


Mit zunehmender Spielzeit übernahmen unsere Mädchen immer mehr die Kontrolle. Nina N. scheiterte nur knapp vor dem Tor und so stand es zur Halbzeit „nur“ 1:0.


Auch in der zweiten Hälfte zunächst das gleiche Bild: Speyer bestimmt das Spiel, konnte aber die Überlegenheit nicht in Tore ummünzen. Im letzten Viertel wurde es noch einmal richtig spannend – Ludwigshafen erhöhte deutlich den Druck und nur durch einige tolle Paraden von Frida B. und eine starke Abwehrleistung des Teams bei zahlreichen Strafecken konnte das 1:0 gehalten werden. Erst fünf Minuten vor Schluss gelang Anna R. das erlösende 2:0 und kurz vor dem Ende konnte Tessa H. sogar noch das 3:0 erzielen.


Durch eine starke geschlossene Mannschaftsleistung sicherte sich das Team in der Gruppe den zweiten Platz hinter Frankenthal. Ein Dankeschön geht an Leon Gimmy, der uns als Schiedsrichter unterstützt hat.


Es spielten:

Frida B. (Tor), Lisa H., Marie v. F., Jette H., Anna R., Mara H., Tessa H., Nina N., Johanna S. Greta D.