top of page
  • vh

Spieltag der mU8 in Lautern

Früh morgens machten wir uns auf den Weg nach Kaiserslautern, der nächste Spieltag stand an. Da 2 Jungs durch Krankheit absagen mussten, wurden die vorher eingeteilten Mannschaften etwas verändert, es reichte aber noch locker für 3 Teams.


Da die Halle leider doppelt belegt war und in einem Drittel ein Volleyballspiel stattfinden musste, waren die Spielfelder und Tore deutlich kleiner als normal, was man in den ersten Spielen bei den Speyerer Jungs auch gemerkt hatte.


Die Teams hatten jeweils 3 Spiele, die sie zum Teil sehr hoch gewonnen hatten. Einzig die Duelle mit der ersten Mannschaft des DHC werden verloren. Am Ende hatten die Jungs 7 von 9 Spielen gewonnen und es wurden viele Tore geschossen, ein schöner Erfolg!


Es spielten: Tim, David B., Marlon, Alex, David V., Lennard, Maxi W., Constantin L, Rigas, Moritz, Jakob M., Elias, Constantin R., Xaver und Constantijn


Der Spieltag war erfreulicherweise etwas früher als sonst zu Ende, sodass noch genügend Zeit war, bequem nach Hause zu fahren, um der Nationalmannschaft in einem wahnsinnig spannenden Spiel dabei zuzuschauen, wie sie Weltmeister wurden!







81 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Schnuppern, Teil 1

bottom of page