top of page
  • vh

So sehen Sieger aus! wU14 gewinnt den Spatzencup in Ulm

Am vergangenen Wochenende machte sich unsere wU14-Mannschaft um Trainer Justus Müller auf nach Ulm, um dort am Spatzencup des SSV Ulm teilzunehmen. Insgesamt traten vier Mannschaften in der Altersklasse an: SSV Ulm, HG Mödling (Österreich), HC Ludwigsburg und der HC Speyer.

Am Samstag legte unser Team ein fantastisches 5:0 gegen Ludwigsburg vor – ein perfekter Start! Allerdings zeigte die Mannschaft dann gegen Mödling eine deutlich schwächere Leistung und verlor klar mit 0:3. Das letzte Spiel gegen Ulm wurde mit 1:0 gewonnen und so ging man als Gruppenzweiter in das Halbfinale am Sonntag.

Wieder ging es gegen Ulm und diesmal hatten die Domstädterinnen ihren Gegner sehr gut im Griff und gewannen mit 3:0. Das machte Hoffnung auf das Finale – hier hatte Speyer noch eine Rechnung mit Mödling offen.

Im Finale legten die Mädchen einen furiosen Start hin und führten schnell mit 2:0. Zwar gelang Mödling der Anschlusstreffer, aber Speyer legte nach zum 4:2. Am Ende stand es 4:3 und die Spielerinnen konnten stolz den Pokal entgegennehmen. Ein großartiges Wochenende, an dem alles gestimmt hat – jetzt kann die Oberligasaison losgehen.

In Ulm haben gespielt: F. Balles, A. Rödelsperger, L. Haaf, L. Jakobi, E. Maase, M. von Freital, A. Raab, J. Scheid, S. Garrecht, G. Dewes, L. Hofmann, J. Schimmele.








100 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page