• hcspeyer

Sehr gute Platzierung der MC als MB III bei den Platzierungsspielen

Zum Abschluss der Hallensaison trat unsere Mannschaft als HCS III in der Verbandsliga in den Platzierungsspielen um die Plätze 7-12 in Koblenz an.


Das erste Spiel bestritten die Mädchen gegen Schott Mainz II. In der hart umkämpften Begegnung stand es am Ende vielleicht etwas glücklich 0:0. Aber das war durch den starken Defensiveinsatz der Speyrerinnen in der zweiten Hälfte hochverdient.


Anschließend hieß der Gegner TG Worms II. HC Speyer hatte von Beginn an das Spiel im Griff und zeigte eine geschlossene Leistung in allen Mannschaftsteilen. Der Sieg war mit 3:1 hochverdient und öffnete die Tür zum Halbfinale.


Hier wartete der TFC Ludwigshafen. Unsere Mannschaft ging bereits nach einer Minute mit 1:0 in Führung. Leider versäumten die Mädchen ein weiteres Tor zu schießen, so dass es während der gesamten Partie spannend blieb. Am Ende war der Sieg (1:0) zwar knapp, aber verdient.


Damit stand das Finale gegen die Gastgeber RW Koblenz fest. Nach der ersten Halbzeit stand es in dem spannenden Spiel 1:1, aber dann spürte man doch, dass die Kräfte etwas nachließen. Durch zwei Gegentore verlor man mit 1:3. Aber das tat der Freude über den hervorragenden 8. Platz als reine MC Mannschaft keinen Abbruch!


Ein großes Dankeschön geht an Alex Bär, der unsere Mädchen bestens gecoacht hat!


Es spielten:

F. Balles (Tor), J. Schimmele, M. von Freital, E. Maase, J. Holtmann, J. Scheid, L. Haaf, N. Neumann und G. Dewes





37 Ansichten

1/7

© 2020 HC BW Speyer