Mitteilung des Jugendwarts zur aktuellen Situation

An alle Trainer, Betreuer, Spieler und Eltern,

aufgrund der aktuellen Corona-Situation und den eingeleiteten Maßnahmen des Landes Rheinland-Pfalz sowie der Stadt Speyer, hat der Vorstand mit sofortiger Wirkung beschlossen, den Trainingsbetrieb bis auf Weiteres auszusetzen. Siehe auch:

https://www.speyer.de/sv_speyer/de/Rathaus/Medien-Infos/Aktuelle%20Infos/Schulen%20und%20Kitas%20bis%20nach%20den%20Osterferien%20geschlossen/


Das heißt, ab sofort dürfen keine Trainingseinheiten mehr in den Sporthallen und auf dem Vereinsgelände am Weiherhof stattfinden! Das Wohl und die Gesundheit jedes Einzelnen steht hierbei im Vordergrund.


Die Planung und Organisation der kommenden Feldrunde und des Meisterschaftsbetriebes muss dennoch vorerst fortgesetzt werden. Ob die angesetzten Spiele dann wirklich stattfinden liegt im Handlungsbereich des Landeshockeyverbandes. Ich bitte euch daher stets die Spielpläne auf der Verbandsseite im Auge zu behalten. (http://www.rps-hockey.de/)

In den kommenden Tagen wird auch nochmal eine Mitteilung über den Newsletter an alle Mitglieder versendet werden. Wir versuchen Euch so gut es geht über die aktuelle Situation auf dem Laufenden zu halten und wünschen Euch beste Gesundheit.


Ich bitte Euch diese Mitteilung an alle Kinder und Eltern zu verteilen.

Für Fragen und Rückmeldung stehe ich Euch gerne zur Verfügung.


Mit freundlichen Grüßen

Alexander Bär, Jugendwart

143 Ansichten

1/7

© 2020 HC BW Speyer