• vh

Kunst, Training oder einfach beides kombinieren!?

Wie passen Kunst und Lauftraining zusammen? Ganz einfach: verbindet den Laufspaß einfach mit eurer Kreativität und lauft Bilder, Zeichen oder Sprüche. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Die Läufe der Buchstaben "H", "C" und "S" wurden, wie wir berichtet haben, vorgelegt. Weitere junge Teilnehmerinnen des Running-Cups haben diese Vorlage zum Anlass genommen und die Sache rund gemacht:

Ein Sportplatz reicht aus, um mit kleinen, einzelnen Runs derartige Kunstwerke zu erschaffen. Somit hatte der erste HCS Running-Cup neben hervorragenden läuferischen Leistungen auch noch ein optisches Highlight zu bieten.


Aber natürlich können die Lauf-Kunstwerke auch größer angelegt und geplant werden. Im Internet gibt es viele Inspirationen und Anleitungen, — googelt einfach mal nach "Strava-Art" und lasst euch die Bilder anzeigen.

Ob nun künstlerisch inspiriert oder einfach nur so laufen. "Wir laufen weiter :-)", lädt Linh Thai vom TSV Speyer zum Weiterlaufen ein. "Nach dem erfolgreichen Lauf-Cup des Hockeyclubs Speyer wollen wir natürlich weitermachen! Dafür ist dieser Club gedacht. Hier können sich alle Vereine/Interessenten gemeinsam für den nächsten möglichen Lauf (10km/Halbmarathon/Marathon) austauschen und vorbereiten. Wir freuen uns auf neue "digitale" Lauf-Bekanntschaften, die sich dann später in der "analogen" Form beim gemeinsamen Lauf-Event in Wiesbaden, Koblenz, Karlsruhe o.ä. persönlich kennenlernen können. Wir freuen uns auf dich/euch :-)".

Habt ihr Lust mitzulaufen? Dann klickt auf den nachfolgenden Link und trainiert mit: https://www.strava.com/clubs/892901 . Viel Spaß!

34 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

1/8

© 2021 HC BW Speyer