Knaben B im Halbfinale

Nach einem spannenden Viertelfinale am Sonntag gegen den TV Alzey gingen am Ende die Gäste aus der Domstadt als glücklicher 5:3-Sieger vom Platz. Über die gesamte Spieldauer entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel. Die frühe 1:0 Führung aus Speyerer Sicht hatte nur eine Minute Bestand. Nach dem 1:1-Ausgleich glückt die erneute 2:1-Führung, welche die Alzeyer aber noch vor der Pause in einen 3:2-Vorsprung aus ihrer Sicht drehen konnten.

Nach der Pause verlief das Spiel weiterhin ausgeglichen; die Speyerer drängen auf den Ausgleichstreffer und die Rheinhessen verlegten sich auf ihre starken Konter. Ca. 5 Minuten vor Ablauf der regulären Spielzeit konnten die Blau-Weisse endlich ihren ersten Eckentreffer der gesamten Saison verbuchen. Mit 3:3 endete die reguläre Spielzeit und Dank ihres starken Torhüters Anton, der gleich die ersten beiden Penaltys der Alzeyer abwehren konnte, während die Domstädter ihre ersten beiden verwandelten, endete das Spiel mit einem 5:3-Erfolg für die Speyerer. Nun wartet nächsten Sonntag im Halbfinale entweder der Dürkheimer HC oder die TSG Heidesheim. Bei einer ähnlichen Leistung wie heute dürfen sich die Jungs von Heiner Dopp zumindest wieder Außenseiterchancen ausrechnen, falls sich der große Favorit DHC in seinem Viertelfinale durchsetzen sollte.


Die Spieler feiern ihren Torwart Anton nach dem Penaltyschießen. Foto: Privat

Kein Durchkommen für den 1. gegnerischen Schützen. Foto: Privat

Jubelnde Sieger nach dem starken Spiel und Sieg gegen Alzey. Fptp: Privat

69 Ansichten

1/7

© 2020 HC BW Speyer