Knaben B belegen 3. Platz in Rheinland-Pfalz/Saar

Aktualisiert: 16. Sept 2019

Einen Achtungserfolg in ihrem - zum größten Teil - ersten Jahr bei den Knaben B konnten die Domstädter erringen. Das Team von Heiner Dopp behielt am Sonntag in seinem Heimspiel gegen den TFC Ludwigshafen mit 5:2 die Oberhand und sicherte sich dadurch Rang 3. bei der Landesmeisterschaft. Nach einer eher durchwachsenen Vorrunde war damit nicht unbedingt zu rechnen. Aber die Blau-Weissen konnten sich in der 2. Saisonhälfte nach der Sommerpause steigern und waren zumindest in den Entscheidungsspielen präsenter und zweikampfstärker als noch in der Hinrunde.

Nach einem leichten Plus an Torchancen gingen die Blau-Weissen Mitte der 1. Halbzeit mit 1:0 in Führung. Sie taten eindeutig mehr für das Spiel, während die Chemiestädter sich aufs Kontern verlegten. Doch die Abwehr der Blau-Weissen stand in der 1. Spielhälfte sattelfest.

Nach der Pause kam der TFC zum Ausgleich und ging sogar wenig später nicht unverdient mit 2:1 in Führung. In dieser Phase wankten die Gastgeber etwas und die Tore wurden allesamt durch vermeidbare individuelle Fehler begünstigt. Doch die Speyrer zeigten die richtige Reaktion und konnten 10 Minuten vor Spielende zum 2:2 ausgleichen. Das Spiel war nun völlig offen und nach dem schön herausgespielten 3:2 brachen die "Löwen" etwas ein und kassierten noch zwei weitere Kontertreffer durch die Blau-Weissen zum 5:2-Endstand, der letztendlich verdient war, weil die Speyrer mehr für das Spiel taten. Danach war die Freude groß über diesen tollen Saisonabschluss.

Co-Trainer Jonathan Humbert pfiff sehr umsichtig die Partie zusammen mit seinem Ludwigshafener Gegenüber.

Freude nach dem Spiel beim Gruppenbild

Für den HCS spielten: Milo Beyler (1 Tor), Mattis Bechmann, Maxi Rösch, Henrik Wienen, Frederic Rödelsperger, Anto Möser, Lucas Sandhoff (3 Tore), Johann Dewes, Johannes Schimmele (1), Leonhard Ullrich, Hanno Pletsch, Lorenz Streit, Felix Eilender. Verletzt bzw. erkrankt waren Sebastian von Pückler und Tim Humbert. Auf dem Bild fehlt noch Jörn Hartmann.


Ecke gegen

Kurze Ecke für den HCS - abgewehrt

Lucas erzielt das 1:0 per Rückhandschuss

Kampf um den Ball

Es ist geschafft!

135 Ansichten

1/7

© 2020 HC BW Speyer