top of page
  • vh

HCS-Damen am 13.01.2024 in Frankenthal

Im ersten Spiel traten die Speyerer Damen gegen die zweite Mannschaft des TSV Schott Mainz an. Die Mainzerinnen machten direkt Druck auf das Tor der Speyerer Damen und erzielten so unmittelbar zu Beginn durch ein unglückliches Fußspiel das erste Tor. Dies setzte die Speyerinnen stark unter Druck, sodass sie ihre Stärke des letzten Spieltages nicht zeigen konnten und die körperlich fitteren Mainzerinnen das Spiel dominieren ließen. Dies führte dann auch zum 0:2 zur Halbzeit.

In der zweiten Hälfte wurden die Blau-Weißen etwas sicherer und brachten durch Jana Hohlweg und Leonie Pfeil gefährliche Bälle auf das gegnerische Tor, die jedoch gut pariert wurden. Das Spiel endete mit 0:3 nach einem erneuten Konter der Mainzer Damen.

Im zweiten Spiel traten die Damen gegen die TG Worms an, die um den Abstieg kämpften. Die Damen zeigten nunmehr ihre Stärken und brachten einige schöne Spielzüge auf den gegnerischen Kasten. Jana Hohlweg traf zum Halbzeitstand von 1:0.

In der zweiten Hälfte hatten die Speyerinnen wieder mehr zu kämpfen. Durch ein Fuß bei einer kurzen Ecke bekamen die Wormserinnen einen Siebenmeter, der zum 1:1 führte. Ab da kämpften beide Teams hart um die Führung des Spiels, welche Worms durch das Überlaufen der Speyerer Abwehr mit dem Endstand von 1:2 erzielte.

Trotz der beiden Niederlagen stehen die Damen auf dem zweiten Tabellenplatz und haben noch Chancen in die Oberliga aufzusteigen, wenn sie bei den nächsten Spieltagen ihr volles Potenzial wieder abrufen.  

Kader: Luisa Jester, Jana Hohlweg, Mia Münzig, Eli Lehmann, Ella Volz, Flora Berndt, Cheyenne Bruneteau, Claire Hayes, Leonie Pfeil, Anne Dorwarth



41 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page