• hcspeyer

Toller Auftakt für die C-Mädchen in der MB Verbandsliga

Beim ersten Spieltag der MB Verbandsliga gab es eine Premiere: Die C-Mädchen vom HC

Speyer stellten eine komplette Mannschaft und traten als HC Speyer III an. Jeder war

gespannt, wie sich das junge Team gegen die bis zu drei Jahre älteren Spielerinnen schlagen

würde...


Gleich im ersten Spiel war die Spannung hoch, schließlich hieß der Gegner HCS II. Die zweite

Mannschaft ging bereits nach ein paar Minuten mit 1:0 in Führung – man spürte deutlich die

Anfangsnervosität bei den MC. Aber bereits nach kurz nach dem Rückstand zeigte das Team

einen großartigen Einsatz und erspielte sich zahlreiche Torchancen.


Nach der Halbzeit zeigte sich das gleiche Bild: Immer wieder gelang es den C-Mädchen vor

das Tor zu gelangen, aber der Ball wollte nicht über die Torlinie gehen. So endete das Spiel

nach großem Kampf etwas unglücklich 0:1 für HCS II.


Im zweiten Spiel gegen TFC Ludwigshafen konnte dann der erste Treffer in der Verbandsliga

gefeiert werden. Auch dank der lautstarken Unterstützung von HCS II endete die Partie mit

einem hervorragenden 1:1.


Im Spiel gegen den vermeintlich stärksten Gegner in der Gruppe – TV Alzey – machte sich

dann doch der Altersunterschied bemerkbar und die MC verloren nach tollem Engagement

mit 1:3.


Im letzten Spiel trat die Mannschaft gegen den FCK II an und zeigte hier die beste Leistung

des Spieltags: Speyer war die eindeutig bessere Mannschaft und gewann klar mit 5:0.


Für die MC war der erste Auftritt in der MB Verbandsliga eine voller Erfolg! In allen Spielen

zeigte die Mädchen hohen Einsatz, starken Siegeswillen, in temporeiches Spiel und konnten

den Spieltag erfolgreich mit 4 Punkten beenden.


Es spielten:

F. Balles (Tor), J. Schimmele, M. von Freital, E. Maase, L. Jakobi, J. Scheid, L. Haaf, N.

Neumann und G. Dewes




33 Ansichten

1/7

© 2020 HC BW Speyer