• hcspeyer

Newsletter des HC Blau-Weiß Speyer - 5/2020

Aktualisiert: Jan 18

„Hockeyerfahrene, Vereinserfahrene oder einfach Motivierte – Jetzt sind wir alle gefragt!“

Liebe HCSler, liebe Mitglieder, liebe Trainer/innen, liebe Aktive, liebe Eltern,

vor etwa zwei Monaten haben einige meiner Vorstandskollegen und ich angekündigt, dass wir bei der nächsten Mitgliederversammlung gerne das Zepter weiterreichen und somit Platz für neue Köpfe und Impulse in unserem Vorstand schaffen möchten. Neue Vorstände fallen in den seltensten Fällen vom Himmel. Aus diesem Grund haben wir einen anderen Ansatz verfolgt und mit der Beleuchtung der Aufgabengebiete angefangen.

In den letzten Wochen hat sich einiges getan: ein erstes Team aus mehreren Hockeyerfahrenen, Aktiven und engagierten Eltern hat sich getroffen und die Aufgaben des Vorstands in Ressorts unterteilt sowie erste Ideen zur Weiterentwicklung des Clubs einfließen lassen.

Diese Ressorts bzw. Aufgabenbereiche, die ihr auch im Detail im Anhang einsehen könnt, gliedern sich in Finanzen, Verwaltung, Kommunikation (Marketing), Clubanlagen (Clubgelände), Sportarbeit und Veranstaltungen.

Bei Gruppenarbeiten in kleineren Teams sollen die Ressorts eingehender beleuchtet werden.

Ziel dieser Arbeit ist zum einen die Aufgaben sichtbar zu machen und zum anderen die Vereinsarbeit auf viele Schultern zu verteilen.

Wenn ihr euch den Anhang anseht, werdet ihr merken, dass unterschiedlichste Aufgabengebiet zu besetzen sind. Für diese Aufgabengebiete sind unterschiedlichste Fähigkeiten gefragt: Man muss kein Hockeyspieler sein, um beispielsweise die Verwaltung der Mitglieder zu übernehmen (was sogar von zu Hause erfolgen kann) oder um ein Event zu organisieren. Aber vielleicht macht einer von euch so etwas beruflich, hat vergleichbar Aufgaben schon in anderen Vereinen übernommen oder ist einfach nur motiviert und gern dabei. Und „dabei sein“ heißt übrigens nicht automatisch, einen Vorstandsposten übernehmen oder ständig dabei sein zu müssen. Es geht darum, gemeinsam erfolgreich zu werden. ​

Es gibt tolle Ideen, wie wir den Club entwickeln können: Gemeinsam mit euch! Also, der erste Schritt ist getan, die Vorbereitungen sind getroffen. Und jetzt seid ihr gefragt: Wer kann sich vorstellen in einem dieser Teams mitzuwirken?

Meldet euch unter: feedback@hc-speyer.de

Bleibt gesund!

Viele Grüße und bis bald,

Christian Heisel

1. Vorsitzender


Themen, Ziele und Projekte - HCS
.
• 183KB

23 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

TK Osteraktion