Überzeugender Heimsieg der Knaben B gegen Ludwigshafen

Mit 6:2 besiegten die Knaben B am Sonntag ihren Kontrahenten vom TFC Ludwigshafen und nahmen damit völlig verdient Revanche für die unglückliche 3:4-Auswärtsniederlage im Hinspiel. Bereits nach der ersten Halbzeit und beim Stande von 4:0 schien klar zu sein, dass die drei Punkte in Speyer bleiben würden. Zu dominant und in dieser Höhe auch völlig verdient agierten bis dahin die Blau-Weissen und ließen fast keine gegnerischen Torchancen zu. Ein Tor nach dem anderen wurde schön herausgespielt. Auch in der 2. Halbzeit glückte zunächst wieder ein Torerfolg zum 5:0, ehe der TFC zu seinem Anschlusstreffer zum 1:5 kam, nachdem die Speyrer Abwehr einmal unsortiert war. Unmittelbar davor wurde ein Konter leichtfertig vergeben und das rächte sich auf der Gegenseite. Auch nach dem neuerlichen 6:1 konnten die "Löwen" im Anschluss an eine Strafecke erneut zum 6:2 verkürzen. Durch diesen Sieg schob sich der HCS in der Tabelle am TFC Ludwigshafen vorbei und belegt nur aufgrund des um einen Tor besseren Torverhältnisses nun Rang zwei hinter dem Dürkheimer HC. So heißt auch der nächste Gegner der Blau-Weissen im nächsten Auswärtsspiel am Freitag, 7. Juni. Dann gilt es, weiteren Boden gegen den TFC gut zu machen und auf keinen Fall hoch zu verlieren. Mit einer Leistung wie im heutigen Spiel wäre auch gegen den haushohen Favoriten aus Dürkheim etwas drin.

Erneut rollt ein Angriff über rechts auf das Ludwigshafener Tor zu. Foto: Privat

39 Ansichten

1/7

© 2020 HC BW Speyer